News

Maris, Hope Fresh — So 30. Mai 2021

Faces of Schwabinger Tor

So ein wirklicher Wonnemonat war der Mai zuletzt leider nicht, wir haben da aber glücklicherweise noch ein Ass im Ärmel und stellen Euch kurz vor dem Monatswechsel Maris, unser aktuelles „Faces of Schwabinger Tor“, näher vor. Für uns ist sie die „Feel Good Managerin“ des Hope Fresh und sorgt so schon qua „Berufung“ für höchste Freude und Glücksgefühl. Wonne eben – und das sogar das ganze Jahr über! Ätschbätsch, Mai! 

 

Die Vollblut-Gastronomin liebt ihren Job und kreiert jeden Tag köstliche Bowls, vegane Mittagsgerichte und gesunde Snacks. „Seit meinem zehnten Lebensjahr ernähre ich mich vegetarisch“, erzählt uns Maris im Gespräch. „Meine Oma wurde zu der Zeit krank und sollte kein Fleisch mehr essen – also hat sich die Familie kurzerhand solidarisch gezeigt und ebenfalls darauf verzichtet.“ In München geboren, wuchsen Maris und ihr Bruder umgeben von Kunst, Musik und stets gutem Essen auf. Die Laune der Beiden war gut, doch die Vollkornbrote und das Bio-Essen hatten es in sich: „Uns war das damals super-peinlich“, erinnert sie sich. „Zu der Zeit hatte man sofort den Öko-Stempel – das war einfach uncool als Kind, haha!“ Doch – der Apfel fällt nicht weit vom Stamm – schon bald wurde aus Mamas Bioliebe eine ganze Bio-Familien-Dynastie. Nach der mittleren Reife stieg Maris in den mittlerweile eigenen Bioladen der Mutter ein, leitete mit ihrem Bruder einen eigenen Biomarkt und kreierte erste Bowls in einem Münchner Café. Mit der Gastro-Erfahrung kam schnell die Erkenntnis: „Meine Liebe zu gutem Essen und das Zwischenmenschliche, der Austausch in der Gastronomie sind die perfekte Kombi für mich!“

 

Auch wenn Maris mittlerweile spezialisiert ist auf veganes Essen, ist ihre Liebe für guten Käse bis heute ungebrochen. „Manchmal gönne ich mir ein Stück, aber pssssst, das ist natürlich mein Geheimnis“, scherzt die sympathische Haidhauserin. Im Schwabinger Tor ist sie vor allem für ihre kreativen Bowls bekannt. „Die Trainer aus dem R1 Sportsclub kommen regelmäßig zu mir und bringen auch teils ihre Kunden mit – da gibt’s dann die Ernährungsberatung gleich live vor Ort“, lacht sie. „Es ist wirklich der Wahnsinn wie nett hier alle sind. Ich gebe zu: Anfangs war ich skeptisch und hätte mich nicht selbst getraut ein Café im Schwabinger Tor zu eröffnen.“ Mittlerweile fühlt sie sich sichtlich wohl, grüßt ihre Stammgäste und trägt stets ein Lächeln im Gesicht. Wirklich zum Lachen ist ihr übrigens immer dann, wenn sie in andere Dialekte verfällt: „Ah geee, Dialekte san so leiwand“, mimt sie in astreiner österreichischer Mundart. Als Kind wollte sie Kaiserin Sissi sein, zog sich ein Kleid an, verstellte ihre Stimme und spielte ihre eigene Show. Eh kloar, oder?

 

Liebe Maris, die Eröffnung des Hope Fresh inmitten der Corona-Krise 2020 war nicht leicht – dank deiner positiven, humorvollen Art ist es Euch aber sehr gut gelungen und wir freuen uns wahnsinnig, dass du ein Teil des Teams bist. Wir sehen uns im Quartier – servus, habe die Ehre!

Neueröffnungen 2021 — Di 18. Mai 2021

Münchens feinste Räder: Munix Finest Bycicles jetzt am Schwabinger Tor

Für März geplant und einen Lockdown später, ist es nun endlich soweit. Wir begrüßen herzlich unseren quartierseigenen Bikeshop Munix Finest Bycicles!

 

Die beiden Gründer Paul Keefer und Bastiaan Bijvoets starteten 2012 mit einem kleinen Fahrradgeschäft in Haidhausen. Damals noch zu zweit, haben sie inzwischen ein Team von rund 30 Mitarbeitern.

 

Durch die Leidenschaft zum Drahtesel und einem gewissen Spürsinn für die Zukunft der Stadt und nachhaltige Mobilität, möchten die beiden schon heute die Straßen Münchens mit hochwertigen und stylishen Bikes bereichern. Wir könnten uns für unser autofreies Areal nichts Besseres vorstellen.

 

Das Team ist ab sofort bei allen Wünschen rund um’s Fahrrad für Sie da!

Steffi, Agentur Ventrella — Sa 1. Mai 2021

Faces of Schwabinger Tor

Neuer Monat, neues Quartiersportrait: Unser heutiges „Faces of Schwabinger Tor“ ist die wunderbare Steffi Bläsi. Wenn sie einen Raum betritt, geht die Sonne auf. Sie strahlt eine derart grund-positive Stimmung aus, dass man kaum anders kann als zu lächeln. We proudly present: Die „Miss Sunshine“ vom Schwabinger Tor.

 

 

Zu unserem Gespräch treffen wir uns an Steffis Arbeitsplatz, der Mode-Agentur Ventrella. Der riesige Showroom befindet sich am nördlichsten Ende unseres Quartiers, in der Leopoldstr. 184 – in Pandemiezeiten kommen wir uns so vor, als wären wir seit Langem mal wieder in einem Modeladen. Hach, tut das gut! „Da seid ihr nicht die einzigen“, erklärt Steffi lachend. „Viele Leute denken, dass sie bei uns einkaufen können und klopfen an die Tür.“ Ventrella ist aber eine Mode-Vertriebsagentur und präsentiert die Kollektionen der Lieferanten – es ist quasi eine kleine, dauerhafte Messehalle. Nur eben in schön! Ok, in seeeehr schön!

 

Wenn Steffi von ihrem Arbeitsalltag erzählt, fällt häufig das Wort „Schmücker“. Dieser wunderbare Begriff klingt nicht nur dank ihres schwäbischen Akzents besonders nett, sondern umschreibt perfekt, was damit gemeint ist: „Das sind die ganze besonderen Hingucker, kleine Accessoires oder ein tolles Key Piece, die ein Outfit komplett machen, die es eben schmücken“, beschreibt die 33-Jährige charmant. Im Modevertrieb ist sie die Schnittstelle zwischen ausgewählten Modemarken und dem Einzelhandel, also Modeboutiquen. „Wir vertreiben ausschließlich italiensche Marken, die alle ‚handmade in Italy‘ sind. Die Qualität ist unglaublich toll – da macht der Job gleich noch mehr Spaß!“

 

Seit fast acht Jahren ist Steffi bereits bei Ventrella und von Beginn auch im Schwabinger Tor dabei. „Ich finde es so cool zu sehen, was aus dem Viertel geworden ist. Zum Einzug 2017 war die Umgebung Vielen noch unbekannt und nicht besonders frequentiert, mittlerweile ist hier einfach Leben.“ Vielleicht liegt das auch an Steffi, denn sie folgt dem „Smile & Wave“-Schema, bekannt von den Pinguinen aus dem Cartoon „Madagascar“: „Ich winke so gut wie jedem zu, der vorbeiläuft – mittlerweile kennt man sich hier einfach, da gehört sich das doch, oder?“

 

„Ich fühle mich hier aber auch wirklich wohl“, gibt Steffi zu. „Natürlich bin ich mal in anderen Vierteln unterwegs, die meiste Zeit verbringe ich aber tatsächlich völlig freiwillig in Schwabing.“ Von ihrer Wohnung am Bonner Platz ist sie in Nullkommanichts im Quartier und startet hier zu normalen Zeiten auch mal recht früh in den Tag: „Ich habe immer gerne vor der Arbeit Sport gemacht und war schon morgens im R1 Sportsclub beim Training. Abends gab es oft Pizza & Vino von der Marta Trattoria Bar – hoffentlich klappt das alles bald wieder. Das fehlt mir wirklich sehr!“

 

Liebe Steffi, das klappt bestimmt ganz bald schon wieder! Bleib‘ bitte immer so fröhlich und aufgeschlossen wie du bist. Gerade in diesen Zeiten braucht das Leben mehr Steffis, die einfach mal aus dem Fenster winken. Wir grüßen zurück – ganz sicher, heute und morgen! Schön, dass du bei uns bist!

Newsletter

Über unseren Newsletter informieren wir Sie über kommende Events und Specials, ob im 3-Monats Takt oder spontan am Abend davor.

Unsere nächsten Events

Fr 25. Jun 2021 — 10–18 Uhr
Wochenmarkt

Wochenmarkt

Folgende Stände aus der Region verkaufen ihre frischen Produkte auf unserem Wochenmarkt:

 

_ Tagwerk-Biomobil Prenning aus Dorfen, Biokäse
_ Panzos Mavridis aus Dachau, griechische Spezialitäten
_ Gianotti Massimiliano aus Bad Tölz, frische italienische Pasta
_ Feinkost Mitterer aus München, Fleisch und Geflügel
_ Xhevat Osmanaj aus München, Obst und Gemüse

_ Geigl's Landmetzgerei aus Saaldorf-Surheim, Fleisch und Wurst

_ Olivenhandel Sadak aus Fürstenfeldbruck, mediterrane Feinkost

_ La Poissonnerie Donat & Donat aus Geretsried, Fisch und Meeresfrüchte 

_ Blumen Prock aus Ebersberg, Blumen und Pflanzen 

_ Winzergut Prabatsch aus Aichinger, Wein (jeden letzten Freitag im Monat)   

 

Ergänzt wird das Angebot durch wöchentlich wechselnde Foodtrucks.

Tramhaltestelle
Schwabinger Tor

Jeden Freitag von 10 bis 18 uHR

Fr 2. – So 11. Apr 2021
Schwabinger Tor

Teilnahmebedingungen für die Hasenjagd

• Das Gewinnspiel wird von der Jost Hurler Beteiligung und Verwaltungs GmbH & Co. KG für das Projekt „Schwabinger Tor“ durchgeführt.

 

• Teilnehmen kann jeder, der eine E-Mail an gewinnspiel@schwabinger-tor.de mit den korrekten Angaben schickt.

 

• Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland.

 

• Die Gewinne können nach Absprache direkt bei der Jost Hurler Beteiligungs und Verwaltungs GmbH & Co. KG, Leopoldstr. 184, 80804 München, abgeholt werden.

 

• Der/die Gewinner/in wird nach Gewinnspielende nach dem Zufallsprinzip ermittelt.

 

• Der/die Gewinner/in wird über eine E-Mail informiert. Meldet sich der/die Gewinner/in innerhalb einer Frist von 5 Tagen nicht zurück, wird das Geschenk erneut unter allen Teilnehmern verlost.

 

• Es werden alle Namen und E-Mail-Adressen der Teilnehmer erfasst und ausschließlich zur Gewinnermittlung gespeichert. Alle Daten werden spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht.

Adressdaten werden nur dann von dem/der Gewinner/in erfasst, falls der Gewinn versendet wird. Allen Nutzern stehen lt. DSGVO gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu.

gewinnspiel@schwabinger-tor.de

So 29. Nov – So 20. Dez 2020
Schwabinger Tor

Teilnahmebedingungen für das Adventsgewinnspiel

1. Das Gewinnspiel wird von der Jost Hurler Beteiligung und Verwaltungs GmbH & Co. KG für das Projekt „Schwabinger Tor“ durchgeführt.

 

2. Teilnehmen kann jeder, der Fan der Schwabinger Tor-Facebook-Seite wird / ist und bei dem jeweiligen Gewinnspielpost vom 29.11.20, 06.12.20, 13.12.20 und 20.12.20 „Gefällt mir“ klickt sowie einen Kommentar hinterlässt. Mehrere Kommentare je Posting werden als eine einzelne Teilnahme gewertet.

 

3. Kommentare die gegen die Facebook-Richtlinien, deutsches Recht oder das Copyright verstoßen werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der/die Teilnehmer/in ist damit vom Gewinn ausgeschlossen.

 

4. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland.

 

5. Der Gewinn kann nach Absprache direkt bei der Jost Hurler Beteiligungs und Verwaltungs GmbH & Co. KG, Leopoldstr. 184, 80804 München, abgeholt werden.

 

6. Der/die Gewinner/in wird nach Gewinnspielende nach dem Zufallsprinzip ermittelt.

 

7. Der/die Gewinner/in wird über die Facebook-Kommentarfunktion des Facebook-Posts informiert. Der/die Gewinner/in muss sich über eine private Nachricht an die Schwabinger Tor-Facebook Seite melden. Meldet sich der/die Gewinner/in nicht innerhalb einer Frist von 5 Tagen, wird der Gutschein erneut unter allen Teilnehmern verlost.

 

8. Es werden alle Facebook-Namen der Teilnehmer erfasst und ausschließlich zur Gewinnermittlung gespeichert. Alle Daten werden spätestens 30 Tage nach Ende des Gewinnspiels gelöscht, die Kommentare auf Facebook bleiben allerdings bestehen und sind weiterhin öffentlich einsehbar.

Adressdaten werden nur dann von dem/der Gewinner/in erfasst, falls der Gewinn versendet wird. Allen Nutzern stehen lt. DSGVO gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu.

 

9. Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Gewinnspiele finden an folgenden tagen statt:
1. advent - 29.11.20
2. advent - 06.12.20
3. advent - 13.12.20
4. advent - 20.12.20

Alle kommenden Events ansehen?

Bilder sagen oft mehr als Worte.

Schwabinger Tor
on Instagram

Das innovative Münchner Stadtquartier, das alle modernen Facetten des Großstadtlebens vereint: Wohnen. Arbeiten. Genießen. Kultur.
#schwabingertor