Mi 1. Dez 2021
Auch dieses Jahr wieder Wünsche erfüllen

Werden Sie Weihnachtsengel

mit dem Wunsch-Erfüllungs-Weihnachtsbaum am Schwabinger Tor


„Weihnachtswünsche erfüllen, von Menschen, die es sich nicht leisten können.“ Das war die Vision für die Weihnachtswunsch-Aktion des Schwabinger Tor im vergangenen Jahr. So konnten im vergangenen Jahr 67 Wünsche von Bewohnern der Pfennigparade erfüllt werden. Auch dieses Jahr steht Weihnachten vor der Tür und auch dieses Jahr werden wieder von 01.12. – 19.12.2021 Weihnachtsengel gesucht!


Für wen Sie dieses Jahr Weihnachtsengel sein dürfen:

 

Die Pfennigparade
Ganz in der Nähe des Schwabinger Tor befinden sich barrierefreie Sozialwohnungen der Stiftung Pfennigparade. Hier leben Menschen mit Handicap, die sich nichts sehnlicher wünschen als einen Schulabschluss zu schaffen, arbeiten zu können oder in der eigenen Wohnung selbstständig leben zu können – die Pfennigparade unterstützt und begleitet die Mieter mit Handicap und deren Angehörige bei wirtschaftlichen, rechtlichen und persönlichen Problemen.


Das Münchner Kindl-Heim
Das Münchner Kindl-Heim in Harlaching kann bereits auf eine über 100-jährige Geschichte zurückblicken. Die heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung bietet Hilfen und Angebote für Kinder und Jugendliche, deren Betreuung, Bildung und Erziehung in der Familie vorübergehend oder für längere Zeit nicht mehr gewährleistet ist. Ziel ist es, wenn möglich, die Familien durch stationäre und teilstationäre familienergänzende Maßnahmen zu unterstützen damit, die Kinder und Jugendlichen, wenn möglich wieder in die Familien zurückgeführt werden können.


Was wünschen sich Menschen angesichts dieser Herausforderungen zum Weihnachtsfest?


Die Antworten auf diese Frage finden Sie in den Weihnachtskugeln der zwei Christbäume am Schwabinger Tor. In jeder der insgesamt 121 Kugeln, finden Sie einen Wunsch (im Wert von max. 25 EUR), den ein Bewohner der Pfennigparade oder ein Kind/Jugendlicher des Münchner Kindl-Heims notiert hat – mit der Hoffnung, dass ein lieber Weihnachtsengel diesen erfüllt.


Und so einfach werden Sie Weihnachtsengel und Freudemacher
1. Kommen Sie zum Schwabinger Tor (mit der Tramlinie 23, mit dem Auto, das Sie 1 Stunde kostenlos parken können, zu Fuß oder mit dem Fahrrad)

2. Suchen Sie unsere geschmückten Weihnachtsbäume mit silbernen Kugeln – einen finden Sie direkt an der Tramstation und einen im Süden des Schwabinger Tor vor dem Geschäft „Munich White“
3. Nehmen Sie sich eine der durchsichtigen Weihnachtskugeln vom Baum. (Sie können diese gerne mit nach Hause nehmen.)
4. Öffnen Sie die Kugel und nehmen Sie den Wunschzettel heraus.
5. Bringen Sie das von Ihnen verpackte Geschenk, an dem gut sichtbar Nummer und Wunschzettel befestigt sind, bis zum 19.12.21 in die Bäckerei-Filiale „Riedmair“ ans Schwabinger Tor (direkt neben der Tram-Station). Dort werden alle Geschenke gesammelt, bevor Sie überreicht werden.


Gerne können Sie persönliche Weihnachtswünsche übermitteln oder anonym schenken, wie es Ihnen lieber ist – in jedem Fall werden Sie einem Menschen dieses Jahr eine große Freude zu Weihnachten machen!


Über Ihr Engagement freuen sich nicht nur die Bewohner, sondern auch alle Mitarbeiter vom Schwabinger Tor, dem Münchner Kindl-Heim und der Pfennigparade.


Sie möchten lieben spenden, statt ein Geschenk zu kaufen?


Gemeinsam für Menschen mit Handicap
Spendenkonto: Stiftung Pfennigparade Bank für Sozialwirtschaft, IBAN DE74 7002 0500 0007 8555 00
Online spenden: www.pfennigparade.de


Gemeinsam für Kinder und Jugendliche
Spendenkonto: Freunde des Münchner Kindl-Heims e.V. Stadtsparkasse München, IBAN: DE79 7015 0000 0060 1823 00 Postbank München, IBAN: DE37 7001 0080 0155 4008 0)